„...a chain of development, that may eventually find some form“ #1


When? 16.04.2009 19:00 - 26.04.2009 18:00
Where? bb 15


Die beiden Künstlerinnen präsentieren jeweils mehrteilige installative Arbeiten, welche in und mit medialen Räumen spielen.
Selma Doborac arbeitet dabei konzeptuell mit Elementen wie Schrift, Text und Fotografie, sowie dem vorgefundenen Raum. Maj.estatement, so der Titel ihrer Arbeit besteht aus Diaprojektor, Text sowie einer raumgreifenden Projektion.
Karin Fisslthaler spürt auf visueller wie auditiver Ebene, dem Zauber und Mythos des medialen Phänomens Marilyn Monroe nach. Dabei wird in 3 Annäherungen der filmische, musikalische und fotografische Output der Ikone einer Bearbeitung unterzogen.


"Norma", Filmstill, Karin Fisslthaler, 2009

 

Eröffnung der Ausstellung
am Donnerstag 16. April um 19:00
zur Eröffnung live Guy Bored

Dauer der Ausstellung
17.April - 26. April 2009
Di - So: 15:00 – 18:00
Mo: geschlossen

Künstlerinnengespräch
am Donnerstag 23. April 2009 um 18:00 mit Maren Richter

Kuratiert von
Clemens Mairhofer, Lucas Norer, Sebastian Six

 

→ Show all

25 Jun
"...a chain of development that may eventually find some form"#2 "Stairway to Content"


21 May
Cocktail Robotik II Workshop


16 Apr
„...a chain of development, that may eventually find some form“ #1


27 Mar
Gang Um Die Zeit Videoinstallation


11 Oct
Art Jazz